Reviews : UFFE LORENZEN / Galmandsværk :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

UFFE LORENZEN

Galmandsværk

Format: CD

Label: Bad Afro

Webseite

Wertung:


Ein Ferienaufenthalt auf der kargen Vulkaninsel verhalf dem dänischen Musiker Uffe Lorenzen zu ungeahnter Kreativität. Lorenzen verbrachte vergangenen Winter mehrere Monate auf einer Insel vor der marokkanischen Küste, wo er sich im Hotelzimmer einschloss und pausenlos vor sich hin komponierte.

Uffe nahm die besten dieser Songs mit ins Kopenhagener STC-Studio, wo er die Produktion des daraus entstehenden Albums gemeinsam mit Anders Olberg und Anders Kjærgaard durchführte. Uffe, man kennt ihn wohl eher unter seinem Decknamen „Lorenzo Woodrose“ hat mit „Galmandsværk“ zum ersten Mal ein rein dänischsprachiges Album eingespielt, eine ordentliche Herausforderung, wie er später feststellen musste.

Musikalisch bewegt es sich auf ähnlichen Pfaden wie Uffes andere Projekte BABY WOODROSE und DRAGONTEARS, auch wenn der Sound über weite Passagen rein akustisch ist. Zum Einsatz kommen dabei exotische Instrumente wie Tablas, Sitar, Bansuri, Hurdy Gurdy und, natürlich die allseits beliebte Fuzz-Gitarre.

So entsteht ein Acid-Folk-Flair und „Galmandsvaerk“ bewegt sich irgendwo im Umfeld von ruhigeren Nummern von LED ZEPPLIN und der versponnenen Psychedelia von SOFT MACHINE, bleibt dabei ein ungemein entspannendes Album, das nicht zuletzt aufgrund der dänischen Texte eine ganz eigenen Magie entwickeln kann.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Suche

Ox präsentiert

NOT SCIENTISTS

NOT SCIENTISTS setzen sich aus ehemaligen Mitgliedern von UNCOMMONMENFROMMARS und NO GUTS NO GLORY zusammen. Die Franzosen machen schon lange Musik, so dass ihre Songs ambitioniert und ausgereift klingen. Ihre besondere Mischung aus poppigem, ... mehr