Reviews : VONO / Dinner für 2 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

VONO

Dinner für 2

Format: CD

Label: Bureau B

Spielzeit: 37:23

Webseite

Wertung:


Das Hamburger Label Brain war in Deutschland in den Siebzigern lange Zeit die erste Adresse für Krautrock. 1975 machte sich Günter Körber, einer der Brain-Gründer, selbstständig und trat mit seinem Label Sky an die Stelle von Brain als wichtiges Veröffentlichungsportal für diese spezielle Art deutscher Musik.

Für die musikalische Neuorientierung weg vom Krautrock bei Sky sprach 1982 die Veröffentlichung des ungewöhnlichen Debütalbums „Dinner für 2“ des Berliner Brüder-Duos VONO von Norbert und Volker Schultze.

VONO waren Anfang der Achtziger eine deutliche Entsprechung des Zeitgeistes, als die NDW zusehends die Charts stürmte. Allerdings fielen VONO dabei durchs Raster, was sicherlich auch daran lag, dass „Dinner für 2“ sich der Kommerzialisierung der NDW konsequent verweigerte – Hits sucht man hier vergeblich.

VONO erinnern dabei an die experimentelleren Momente von DAF, so als ob man aus „Der Räuber und der Prinz“ ein komplettes Album gemacht hätte. Einen starken Einfluss hatten hier offenbar auch die THE HUMAN LEAGUE-Frühwerke „Travelogue“ und „Reproduction“ mit ihren skelettierten KRAFTWERK-Sounds.

Hinzu kamen extrem strange Texte, die mit ebenso strangem Sprechgesang vorgetragen wurden. „Dinner für 2“ ist eine echte Wiederentdeckung und so eine Art fehlendes Glied zwischen der frühen „wahren“ und der späten kommerziellen NDW.

Mit „Modern Leben“ (1983), ebenfalls auf Sky, und „It’s Time (1986) folgten noch zwei weitere Platten, die zwar völlig anders waren, aber ebenfalls ganz ausgezeichnet, und die auch eine Wiederveröffentlichung verdient hätten.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de