Reviews : WE STOOD LIKE KINGS / USA 1982 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WE STOOD LIKE KINGS

USA 1982

Format: CD

Label: Kapitän Platte

Spielzeit: 44:23/37:48

Webseite

Wertung:


Die belgische Post-Rock-Band WE STOOD LIKE KINGS hat ein besonderes Faible für die Neuvertonung von Stummfilmen, bei denen ja oft der ursprüngliche Soundtrack verschollen ist. Und so handelte es sich bei ihrem letzten Album „USSR 1926“ von 2015 um die Neuvertonung des sowjetischen Stummfilms „Ein Sechstel der Erde“ („Schestaja tschast mira“) von Dziga Vertov aus dem Jahr 1926.

Auf ihrem Debüt von 2014 war es der deutsche Dokumentarfilm „Berlin – Die Sinfonie der Großstadt“ aus dem Jahr 1927. Beim neuen Album „USA 1982“ geht es zwar auch wieder um einen Film, allerdings ist es diesmal kein klassischer Stummfilm, sondern Godfrey Reggios Dokumentation „Koyaanisqatsi“ von 1982, eine verfremdete Abfolge von Bildsequenzen mit Städten und Naturlandschaften der Vereinigten Staaten.

Dialoge gibt es zwar keine, aber dafür die außergewöhnliche Musik von Philip Glass, die auch ohne die Filmbilder recht eindrucksvoll ist. Von Glass’ kompositorischer Qualität ist bei WE STOOD LIKE KINGS allerdings nicht viel zu merken.

Dem atmosphärischen instrumentalen Post-Rock der Belgier gelingt zwar ein geschmacklich ausgewogenes Verhältnis zwischen Prog und Neo-Klassik, nebst einer spannenden Dynamik, ist aber letztendlich nur ein recht schwacher Ersatz für den Originalsoundtrack.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PUNK IN DRUBLIC Festival

NOFX Sänger Fat Mike bringt sein PUNK IN DRUBLIC Festival im Sommer auch nach Europa, obwohl er immer der festen Überzeugung war, hier trinke niemand Bier. Seine Bandkollegen haben ihn allerdings überstimmt. Das Lineup variiert von Stadt zu St ... mehr