Reviews : CONFLICT / Conclusion :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CONFLICT

Conclusion

Format: LP

Label: PHR

Webseite

Wertung:


Seltsam: manche Releases der 1981 gegründeten britischen Anarcho-Punk-Legende CONFLICT wurden über die Jahre immer wieder neu aufgelegt, andere gar nicht. Zu letzterer Kategorie zählt das 1993 auf dem bandeigenen Mortarhate-Label erschienene „Conclusion“-Album, das erst jetzt auf dem tschechischen Label PHR als LP rereleaset wurde.

CONFLICT waren zu jener Zeit schon längst zum alleinigen Projekt von Frontmann Colin Jerwood geworden, der seine musikalischen Ideen mit wechselnden Musikern umsetzte, dabei aber immer den Trademark-Sound der Band bewahrte.

Den zeichnete auch 1993 noch der typische, einst von CRASS geprägte Anarcho-Punk-Stil aus: harsche Gitarrenstakkati, oft abgehackt wirkende Beats und relativ monotoner, wütender Sprechgesang.

Dazu kam bei CONFLICT dann später ein markanter Synthesizer-Einsatz mit flächigen Sounds, ein sehr reizvoller Kontrast, den CONFLICT auf „Conclusion“ exzellent einsetzen. Textlich waren CONFLICT immer schon sehr reflektiert, wütend und politisch – „A declaration of independence“ ist ein sehr gutes Beispiel.

In dem sehr langen Text/Song zählt Jerwood die Konflikte der Achtziger auf, resümiert „conflict after conflict“ und „we are stuck in a room with no view“. Den Text müsste man nur auf die letzten zehn Jahre updaten und er wäre topaktuell.

Ein spannendes, intensives Album – wer aktuell an TAU CROSS und ANTISECT Spaß hat, sollte CONFLICT (neu) entdecken.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ZEBRAHEAD

ZEBRAHEAD bringen jede Crowd zum Bouncen, zum Moshen und derart zum Stagediven, dass das Equipment auf der Bühne durcheinander gewirbelt wird. Machtvolle Riffs, coole Rap-Einlagen, humorvolle Coverversionen, unerwartete und spontane Show-Einfälle ... mehr