Reviews : DATENSCHMUTZ / Alles unter Kontrolle :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DATENSCHMUTZ

Alles unter Kontrolle

Format: CD

Label: Kompass

Spielzeit: 25:38

Webseite

Wertung:


Die angekündigten Änderungen im Stil und Qualität sind auf der EP „Alles unter Kontrolle“ deutlich wahrnehmbar. Es hat den Anschein, als habe man den von mir in Ox #126 gelobten Vorgänger „Trümmertouristen“ in die Waschmaschine geschmissen und zu viel Weichspüler hinzugegeben.

Die Eingängigkeit in den Songs ist glücklicherweise nur wenig eingelaufen. Spielstil und Gesang haben am meisten gelitten und sind auf Indierock-Schülerband-Niveau gespült worden. Das Rotzige und die krachenden Gitarren sind dagegen komplett verschwunden.

Das Schlimme daran ist, dass man es direkt hören kann. Mit „Der beste Tag“ ist ein alter Song im neuen Gewand vertreten. Insgesamt klingt alles irgendwie viel zu glatt. Einziger Pluspunkt ist das schick gestaltete Digipak.

Wobei sich wiederum der Bogen zu den Songinhalten schwer spannen lässt. Hier geriet offenbar einiges außer Kontrolle.

Sven Grumbach

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DRITTE WAHL

Wir alle erleben ab und zu Situationen, die wir am liebsten vergessen würden. Solch nervige Momente widerfahren auch DRITTE WAHL aus der Hansestadt Rostock. Da wünschte man sich ein Gerät zum Löschen des Gedächtnisses wie etwa den Neuralisator, der ... mehr