Reviews : GRADE 2 / Break The Routine :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GRADE 2

Break The Routine

Format: CD

Label: Contra

Spielzeit: 32:47

Webseite

Wertung:


Respekt, GRADE 2 haben sich durchgebissen und pissen mit ihrem ersten Album einer Szene, die sie so manches Mal belächelt haben wird, deftig in den abgestanden arroganten Spucknapf, der sich mitunter primär daraus speist, in Erinnerungen an die „goldenen“ Achtziger Jahre zu schwelgen und jede mittelmäßige bis unterirdische neue Platte der eigenen alten Helden unreflektiert als die Erfindung der bemannten Raumfahrt zu feiern.

Sie haben über vier Jahre an ihrem eigenen Sound gearbeitet und ihn nun mit „Break The Routine“ endgültig rundgeschliffen. Das Ergebnis ist ein hochmelodischer Wadenbeißer, der seine aufwiegelnde Duftmarke mitten in den urbanen Ignorantendurchschnitt setzt und sich dabei sowohl an den ersten Scheiben von THE CLASH und THE JAM als auch an der Loud, Proud & Punk-Theke von THE BUSINESS, COCK SPARRER, ANGELIC UPSTARTS bedient.

Die Herangehensweise ist dabei nie verbissen traditionell, sondern ruft Erinnerungen an Schweden wie die BOMBSHELL ROCKS oder den TKO Records-Stall mit TRUENTS, REDUCERS S.F. oder THE FORGOTTEN wach, die in den Neunzigern ebenfalls wieder frisches Blut in alte Raucherbeine gepumpt haben.

Weil GRADE 2 zudem das ewige Geseier von einem ultrabrutalen Leben zwischen ausgedehnten Saufeskapaden und Kieferbrüchen bei Fußballbegegnungen der Kategorie C konsequent ignorieren, werde ich öffentlich einen Fünfer in die Joe Hawkins-Gedächtnisbüchse spenden.

Dirk Klotzbach

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BABOON SHOW

BABOON SHOW sind kein Geheimtipp mehr und haben sich in den vergangenen Jahren durch ihre unfassbar guten Liveauftritte, egal ob als Headliner oder als Gast bei DONOTS, PASCOW oder DIE TOTEN HOSEN, einen beachtlichen Bekanntheitsgrad und einen ... mehr