Reviews : LARRY WALLIS / The Sound Of Speed :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LARRY WALLIS

The Sound Of Speed

Format: CD

Label: Purple Pyramid

Webseite

Wertung:


Als erster Gitarrist von MOTÖRHEAD hat Larry „Lazza“ Wallis es leider nur auf eine einzige-Platte geschafft, „On Parole“, erst mit Verspätung 1979 erschienen. Daneben war Wallis immer wieder an der Seite von PINK FAIRIES und DEVIANTS-Chef Mick Farren zu hören.

Neben ein paar Solo-Singles für Stiff wie „Police Car“ war Wallis ansonsten oft hinter den Kulissen tätig, als Hausproduzent für die ersten paar Stiff-Releases, als Studiomusiker, spielte aber auch immer wieder mit Stars wie Phil Lynnot, Gary Moore oder Wayne Kramer.

„The Sound Of Speed“ fasst einige rare, teils unveröffentlichte Aufnahmen von Larry Wallis aus den Achtziger Jahren zusammen. Darunter ist die 86er-Single „Leather forever“, ein paar Tracks vom „Lost Stiff“-Album.

Vor allem von Interesse ist „Crying all night“, das in einer überarbeiteten Version später auf Lazzas Album „Death In The Guitafternoon“ erschien. „Story of my life“ und „I love you so you’re mine“ sind zwei Songs, die Larry Wallis ursprünglich für DR.

FEELGOOD geschrieben hatte, sie waren dann später auf dem LOVE PIRATES OF DOOM-Album zu hören. Dazu kommen dann noch ein paar Demos, und fertig ist ein sehr kraftvolles Album zwischen überdrehtem Schweinerock, simplem Pubrock-Spaß und Highspeed-R’n’B, das ein oft übersehenes Szene-Urgestein im Schnelldurchlauf auf knappen zehn Tracks porträtiert.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Suche

Ox präsentiert

TERROR

TERROR ist ein HC-Schwergewicht geworden. Keine andere Band erreicht derzeit mehr Kids. Und das weltweit, denn das Unternehmen TERROR betourt mittlerweile die ganze Welt. TERROR ist live immer noch eine Macht und in Sachen Aggressivität kann ihnen ... mehr