Reviews : NASTY / Realigion :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NASTY

Realigion

Format: CD

Label: BDHW

Spielzeit: 28:10

Webseite

Wertung:


Nennen wir das Kind beim Namen: NASTY sind in ihrem Genre definitiv die Band der Stunde! Anfangs noch von Kritikern wegen des relativ stumpfen Sounds (Beatdown eben) belächelt, haben sich die vier Jungs bis nach ganz oben geackert und gehören zur ersten Liga in einem Genre, welches sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

Natürlich ist auch „Realigion“, das sechste Album der Band, eine stumpfe Massage für die Kauleiste, denn erneut pumpt man sich durch rabiate Beatdowns, bietet auf der anderen Seite aber auch etwas Auflockerung, indem man das Tempo anzieht.

Da ballert dann plötzlich ein Track wie „Forgiveness“ aus der Anlage, der partiell auch einer Band wie HATEBREED gut zu Gesicht gestanden hätte. Dass Frontmann Mathi textlich kein Blatt vor den Mund nimmt, braucht wohl nicht mehr extra Erwähnung zu finden.

Interessant auch die Gastbeiträge von unter anderem JJ Peters von DEEZ NUTS oder Marc Goertz von CALIBAN, welcher wiederum auch für die massive Produktion verantwortlich zeichnet. Pflichtkauf!

Jens Kirsch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TSOL

TRUE SOUNDS OF LIBERTY, kurz, TSOL sind eine Band, die schon alle Höhen und Tiefen erlebt hat, die neben den ADOLESCENTS, BAD RELIGION und CIRCLE JERKS einst, Ende der Siebziger/Anfang der Achtziger, zur ersten Garde der zweiten Punkwelle ... mehr