Reviews : VORSPEISEN ZUM JÜNGSTEN GERICHT / Dietmar Wischmeyer :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Bücher - Reviews

VORSPEISEN ZUM JÜNGSTEN GERICHT

Dietmar Wischmeyer

Ein Nachruf auf unsere fetten Jahre

Format: Buch

Label: Rowohlt Berlin

320 S., 16,99 Euro

Webseite


Ein Höhepunkt der „heute-show“ ist für mich die leider nur alle paar Wochen gesendete neue Episode von „Wischmeyers Logbuch der Bekloppten und Bescheuerten“ – eine Art gesprochene Kolumne mit Beobachtungen aus dem bundesdeutschen Alltag.

Wischmeyer, Jahrgang 1957, ist seit der Ende Achtziger gestarteten Radio-Comedyserie „Der kleine Tierfreund“ eine sichere Bank für Menschen, die einen Sinn haben für geradlinige Aussagen in durchaus von Kraftausdrücken aufgehübschter Sprache.

Wischmeyer ist ein aufmerksamer Beobachter mit Blick für die nur scheinbar nebensächlichen Details, der – ähnlich wie ein guter Fotograf – Feinheiten und Nebenaspekte in kurzen Texten festhält, die man ideal auch während des „kleinen Geschäfts“ oder in dem kurzen Zeitfenster vor dem Einschlafen, wenn man in einem 1200-Seiten-Roman sowieso nur eine halbe Seite weiterkommt, weglesen kann.

Beobachtungen etwa zu Autoreisevorbereitungen der Deutschen, zu Endzeit-SPDlern, Monologe zu Unfallbeobachtungen auf der Autobahn, wie sie einem nur zu gut aus der weiteren Verwandschaft bekannt vorkommen.

Gedanken zu Faulheit, zu Motorradgottesdiensten und all den Absurditäten einer modernen, pluralistischen Wohlstandsgesellschaft. Wischmeyers Verdienst ist es, all dies pointiert und ohne jegliche Plumpheit aufgeschrieben zu haben.

Kein Schenkelklopfer, kein Mario Barth-Humor, sondern scharfzüngige Analysen für Fatalisten, die die Welt zwar scheiße finden, sich aber deshalb noch lange nicht den Spaß am Leben von all den Honks da draußen verderben lassen wollen.

Zur Auflockerung gibt’s noch ein paar hübsche Fotos.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Suche

Ox präsentiert

POSIES

Sie sind vielleicht eine der bekanntesten, unbekannten Bands, die zudem in den 80er/90er Jahren ausgesprochen einflussreich war und unzählige andere Musiker inspiriert hat. Dazu eine echte Kult-Band, die dieses Jahr nun 30jähriges Bestehen feiert: ... mehr