Reviews : HALF JAPANESE / Why Not? :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.04.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE DAMNED „Evil Spirits“ (Spinefarm) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 13.04.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HALF JAPANESE

Why Not?

Format: CD

Label: Fire

Spielzeit: 39:26

Webseite

Wertung:


„The future is ours“ – „Yes we can“, für Jad Fair-Verhältnisse schon unglaublich politisch, diese Zeilen. Ähnlich vielseitig interpretierbare Zitat- und Phrasenfetzen hat Fair auf das gesamte Album verteilt.

„Why’d they do it?“ – „Why not?“ Aber selbstredend sind auch wieder Monster, Zombies, Außerirdische und Raumschiffe vertreten, sonst wären es ja schließlich nicht HALF JAPANESE. Wie man sie kennt und liebt.

Musikalisch wartet man mit einer durchgeknallten Mischung aus Fairs gewohnt schrulligem Sprechsingsang, klassischem Garagenrock, Synthies, Folk- und Weltmusikeinlagen, Glockenspiel, Querflöte, Bläsern, Hammondorgel, Percussionspielereien und diversen anderen Extravaganzen auf.

Apropos Extravaganzen: „Why Not?“ gibt es in streng limitierter Auflage auf weißem Vinyl plus dickem Paket aus T-Shirt, Stofftasche, Badge, Schlüsselanhänger-Flaschenöffner, Kurzzeittattoos und Stickerset.

Also alles, was der geneigte HALF JAPANESE-Fan so zum Überleben braucht. Wer dann noch immer nicht genug hat, schaut einfach mal online in Jad Fairs Fun Store vorbei. Hier gibt es, Zazzle, MySoti und Co.

seien gepriesen, kaum etwas, das es nicht gibt: T-Shirts, Fairs Scherenschnitte, Skateboarddecks, Lampenschirme, Wanduhren, Krawatten, Schnuller, etc. pp. „Let the future now begin“.

Anke Kalau

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #136 (Februar/März 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BUSTER SHUFFLE

Das Quartett aus London hat sich von einem Geheimtip der Szene zur pausenlos tourenden Band entwickelt. BUSTER SHUFFLE setzen dabei auf eine Mixtur aus Punk, Ska, Pop und Rock – kurzum: aus all dem, was bislang aus Großbritannien kam und die Welt ... mehr