Reviews : LASTKAJ 14 / Becksvart :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LASTKAJ 14

Becksvart

Format: CD

Label: Second Class Kids

Spielzeit: 35:07

Webseite

Wertung:


Aus Skellefteå, Uppsala und Stockholm kommen LASTKAJ 14, die dem ureigenen schwedischen Trallpunk-Genre zugeordnet werden – wie auch Schwedenpunk-Legenden wie ASTA KASK, STREBERS und RADIOAKTIVA RÄKER.

Dabei lässt sich „Trallpunk“ simpel mit Melodiepunk übersetzen, und so gesehen waren also auch schwedische Helden wie MILLENCOLIN nie was anderes als Trallpunk, nur dass mit englischen Texten die Ähnlichkeit zu kalifornischem Melodypunk immer offensichtlicher erschien.

Wobei dann da eben doch noch so eine typisch schwedische Komponente ins Spiel kommt: die Sprache einerseits, aber auch eine trotz aller überschwänglicher Melodiösität bissige Härte und Harmonien, die Assoziationen zu skandinavischen Volksliedern hervorrufen.

LASTKAJ 14 („Ladeplattform 14“), deren drei männliche Mitglieder eher nach klassischem Schwedencrust aussehen und von der Sängerin mit ihren grünen Haaren locker überstrahlt werden, sind seit einigen Jahren schon aktiv, haben eine beeindruckende Diskografie (inklusive Release in Japan), doch in Deutschland sind sie bislang weitgehend unbekannt.

Ab April 2018 dürfte sich das nach der ersten Deutschlandtour hoffentlich ändern, denn wer immer die oben erwähnten Bands liebt, wird auch LASTKAJ 14 abfeiern, deren Musik im Gegensatz zu ihrem Albumtitel (und Coverartwork) keineswegs pechschwarz ist, sondern nach ausgelassener Partystimmung schreit.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #136 (Februar/März 2018)

Suche

Ox präsentiert

H2O

Zwar lassen H2O ihre Fans gerne mehrere Jahre lang auf ein neues Studioalbum warten, aber ihrer Beliebtheit in Europa und der ganzen Welt hat das nicht geschadet. Wie IGNITE, AGNOSTIC FRONT und SICK OF IT ALL sind sie eine jener beinahe schon ... mehr