Reviews : V.A. / Bored Teenagers Vol. 10 – 24 Great British Punk Originals ’77-’82 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

Bored Teenagers Vol. 10 – 24 Great British Punk Originals ’77-’82

Format: CD

Label: Bin Liner

Spielzeit: 78:34

Webseite

Wertung:


Volume 10 der sorgsam kuratierten „Bored Teenagers“-Sampler-Serie aus England, die sich den vergessen Perlen des britischen Punkrock der Siebziger widmet. Eine Reihe „that has done for punk what Pebbles series did for the obscure gems from the 60s“, schrieb mal jemand.

Angesichts der Tatsache, dass Punk in seiner kurzen Blütezeit in Großbritannien Ende der Siebziger wohl zehntausende Teens und Twens dazu motivierte, selbst eine Band zu gründen, und Punk so in weitaus größerem Maße ein Pop-Phänomen wurde, als das aus deutscher Sicht nachvollziehbar ist, kann man sich vorstellen, wie viele allmählich unrettbar verrottende Tonbänder mit Keller- und Studioaufnahmen völlig bis weitgehend unbekannter Bands es in den Händen selbsternannter Punk-Archivare es noch geben muss.

Zuzugeben, dass einem keine der acht Bands hier etwas sagt, ist somit keine Schande – „Killed By Death“-Profis hingegen werden das anders sehen. Hier enthalten sind mit zwei oder mehr Songs THE FEATURES aus Kent, die einst auch im Roxy auftraten, THE INNOCENT BYSTANDERS aus London mit gleich sechs Tracks, VAIN AIMS aus Wales, FENZYX aus dem Londoner Norden (grandios: „Angels of mercy“), GREAT BRITISH HEROES ebenfalls von dort (wurden einst auch mal als GBH angekündigt, haben aber mit der anderen Band nichts zu tun), ANTI-SOCIAL aus Birmingham, die BUZZCOCKS-Kumpels THE PERIOD aus der Nähe von Manchester und UNDERDOG aus Essex.

Vorbildlich ist die Aufbereitung der jeweiligen Bandgeschichte im Booklet, mit Auflistung des Line-ups, Coverabbildungen und Bandfotos – Musik auf eine CD pressen kann jeder, solche Detailinfos zu recherchieren aber macht den Unterschied und archivarischen Wert aus.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #136 (Februar/März 2018)

Suche

Ox präsentiert

JEFF ROSENSTOCK

D.I.Y.-Großmeister JEFF ROSENSTOCK ist zurück. Einen festgefahrenen Musikstil kann man dem 34-Jährigen wirklich nicht vorwerfen: Hardcore, Pop, Singer/Songwriter, Ska, Indie und allen voran Neunziger-Punkrock bestimmen den Sound von JEFF  ... mehr