Reviews : HELLANBACH / The Big H: The Hellanbach Anthology :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HELLANBACH

The Big H: The Hellanbach Anthology

Format: CD

Label: Dissonance

Webseite

Wertung:


1983. Ich sitze wie jeden Dienstagabend am Radio und höre die „HM Show“ auf BFBS. Es läuft ein ziemlich harter Song, nach dessen Ende der Moderator sagt: „This was HELLANBACH with ,Times are getting harder‘ from the album ,Now Hear This‘.

And now hear this from MOTÖRHEAD...“ Mir gefiel es. Gesang, Gitarre, Sound, alles super. Wenig später besaß ich dieses Album. Im Gegensatz zu vielen eher kauzigen Bands aus der zweiten Reihe der NWoBHM, klingen HELLANBACH auch 2018 noch richtig klasse.

Von der Presse wurden sie damals, sehr zum Leidwesen der Band, in die Nähe von VAN HALEN gerückt, was angesichts der stets exquisiten Gitarrenarbeit von Dave Patton und dem coolen, nicht trällerndem Gesang von Jimmy Brash irgendwie verständlich ist, aber klanglich waren sie doch eher mit „Loose’N’Lethal“ von SAVAGE vergleichbar, denn so cheesy wie VAN HALEN waren sie nie.

Wie auch bei FIST wurde diese Compilation bereits 2002 via Sanctuary veröffentlicht und umfasst neben den beiden Alben „Now Hear This“ (1983) und „The Big H“ (1984) der von 1979 bis 1985 existierenden Band noch die erste EP „Out To Get You“ (1980) sowie diverse Compilationbeiträge, die auf zwei CDs verteilt wurden und nun glücklicherweise wieder zu einem fairen Preis erhältlich sind.

Absoluter Geheimtipp!

Guntram Pintgen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #137 (April/Mai 2018)

Suche

Ox präsentiert

KALA BRISELLA

KALA BRISELLA fangen da an, wo jede andere Post-Punk / Noise-Rock-Band erst nach ein paar Alben ankommt. Sie sind wuchtig und laut, unbequem, getrieben und genervt, doch finden sie immer wieder zu einer entschleunigten Dichte, die umso mehr Druck ... mehr