Reviews : KILLER / Repeater :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KILLER

Repeater

Format: LP

Label: Stencil Trash/Initiative Lama-Musik

Webseite

Wertung:


„I’m a classically trained musician, but I spent all my life in Punk rock, I could have been BIG in the world of symphonies, I lost all my abilities, I tried to escape my depression, I entered the art world, this is what I do now, I’m a failure, but ...

I’m an artist!“ Singt Martin Kircher, den man seit vielen Jahren schon nicht nur als Sänger und Gitarrist von EA80 kennt, sondern auch als KILLER beziehungsweise KILLERLADY. Hier lebt er seine Vorliebe für nicht klassischem Punkrock entsprechende Klänge aus: harsche Gitarrenquälereien, Noise, Drones, Klangschleifen, Orgel – was man eben so alleine anstellen kann, live und im (Heim-)Studio, dazu mal sanfter, mal heftiger Stimmeinsatz.

Alles geht, Hörgewohnheiten müssen draußen bleiben, Schlagzeug auch – perkussive Elemente und Rhythmen werden, wo nötig, anderweitig erzeugt. Mir haben es die leisen, sanften KILLER-Stücke wie das letzte der Platte besonders angetan.

Sechs unbetitelte Tracks finden sich auf der einen Seite des schwarzen Vinyls, das auf der anderen be(sieb)druckt ist. Ausgesprochen schön ist das Cover, ein Markenzeichen des Düsseldorfer Labels Stencil Trash: ähnlich einem Briefumschlag wurde der Karton erst im Siebdruckverfahren bedruckt, dann ausgestanzt, gefaltet und zusammengesteckt.

Limitiert auf 100 nummerierte Exemplare.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #137 (April/Mai 2018)

Verwandte Links

Interviews

Suche

Ox präsentiert

TERRORGRUPPE

Von ihrer Gründung 1993 bis zu ihren getrennten Wegen gegen Ende 2005 zog das Berliner Punkrock-Quartett TERRORGRUPPE um die Gründer MC Motherfucker und Johnny Bottrop eine Schneise der politisch-moralischen Verwüstung und des abseitigen Humors ... mehr