Reviews : MAMMOTH GRINDER / Cosmic Crypt :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MAMMOTH GRINDER

Cosmic Crypt

Format: CD

Label: Relapse

Spielzeit: 28:17

Webseite

Wertung:


Seit 2005 sind MAMMOTH GRINDER in konstant inkonstanter Besetzung in Sachen Punk, Hardcore und immer mehr im Death Metal unterwegs. Mastermind Chris Ulsh hat sich für „Cosmic Crypt“ mit dem Gitarristen und Drummer von IRON REAGAN verstärkt und brettert unbekümmert ein absolut primitives, dreckiges Brett an Oldschool-Death-Metal runter, dass dem Hörer bei so viel Ignoranz gegenüber der Moderne die Kinnlade runterfällt.

Aber das abgrundtiefe Gegurgel zu den simplen Zweiertakten auf den Drums ist genau wegen seiner Verweigerungshaltung so unterhaltsam, wobei das Gitarrenriffing durchaus zu gefallen weiß und deutlich abwechslungsreicher ist als die Rhythmusgruppe aus der Steinzeit.

Nein, hier ist nichts neu, nicht originell und nichts herausragend, aber das Ergebnis ist eine heftige Oldschool-Death-Metal-Platte, die trotz allem verdammt unterhaltsam ist.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #137 (April/Mai 2018)

Suche

Ox präsentiert

HELL NIGHTS FESTIVAL Köln

Jedes Jahr an Halloween laden Europas Horrorpunks Nr. 1 – THE OTHER - aufregende Bands aus aller Welt ein, um mit ihnen Halloween zu feiern. Seit 2002 hat sich ihre Heimatstadt Köln dadurch zum weltweiten Horror-Punk-Halloween Wallfahrtsort ... mehr