Reviews : RISING RESISTANCE / Primetime Riot :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RISING RESISTANCE

Primetime Riot

Format: CD

Spielzeit: 26:50

Webseite

Wertung:


Ein Bandname wie dieser weckt natürlich schon mal Erwartungen: Kämpferisch, politisch, motiviert – alles Attribute, die ich RISING RESISTANCE nach dem Hören ihrer Platte überhaupt nicht absprechen möchte.

Dennoch überzeugen kann mich dieses Album nur zum Teil. Das liegt gar nicht unbedingt an den Songs an sich, sondern etwas am Drumherum. Der wechselnde Gesang ist zwar cool, jedoch merkt man, dass hier keine englischen Muttersprachler singen.

Der deutsche Akzent ist doch sehr stark, weswegen es vielleicht sogar ratsam wäre, es mal mit deutschen Texten zu versuchen – dann klingt es auch nicht mehr so nach Schülerband. Die Texte sind cool, genau wie die meisten Lieder.

Zwar ist kein Hit dabei (außer „No more“), dennoch kommt man als Streetpunk-Fan auf seine Kosten. Die Riffs sind nicht innovativ, machen aber Bock auf Pogo und Bier trinken. Allgemein trifft es die Beschreibung „rotziger Streetpunk ohne viel Variation“ wohl am besten.

Diese Platte beweist Potenzial, das auf jeden Fall genutzt werden sollte.

Marcell Rogmann

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #137 (April/Mai 2018)

Suche

Ox präsentiert

SUBHUMANS

SUBHUMANS gründeten sich 1980 und sind mit CRASS und CONFLICT eine der wichtigsten Bands der britischen Anarcho/Peace-Punk Bewegung. 1983 gründete die Band Bluurg Records, wo sie ihre Aufnahmen bis heute selbst veröffentlicht. Nach zahlreichen ... mehr