Reviews : TERRITOIRE / Alix :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TERRITOIRE

Alix

Format: CD

Label: Humo

Spielzeit: 44:17

Webseite

Wertung:


Dunkle, schleppende und beklemmende Electro-, Techno- und Industrial-Beats kommen vom französischen DJ und Produzenten Olivier Arson aka TERRITOIRE mit Hilfe des Produzenten Oscar Mulero, der Anfang März im Tresor Club in Berlin auflegte.

„Alix“ ist eine Art Konzeptalbum und erzählt die Lebensgeschichte des Sklaven Alix von der Geburt bis zu seinem Tod, wobei sich fast alles um Fleisch, Hitze und Metall dreht. Irgendwie der Soundtrack eines paranoiden „1984“-Szenarios im Geiste von George Orwell.

Unweigerlich denkt man auch an Bilder aus „Alien“ und der von HR Giger für diesen Film geschaffenen Kreatur. Die Sounds kriechen in kalten, dunklen Räumen die Wände hoch und runter und eine stets unheilvolle Bedrohung liegt in der Luft: absolut nicht tanzbar, klaustrophobisch und dystopisch.

Markus Kolodziej

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #137 (April/Mai 2018)

Suche

Ox präsentiert

BINGER OPEN AIR Bingen Am Rhein

Am letzten Juni-Wochenende ist es wieder soweit! Das Binger Open Air 2018 feiert sein 30. Festival und präsentiert handgemachte Musik hoch oben auf dem Rochusberg über Bingen! Am Donnerstag werden ILLBILLY HITEC und AJAN (Elektro vs. Gitarren)  zum ... mehr