Reviews : ÜBERTØS / Shake Off :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ÜBERTØS

Shake Off

Format: CD

Label: Mild Nervous Collapse

Webseite

Wertung:


Die Band mit dem sperrigen, aber lautmalerischen Namen aus Norwegen begann zunächst als Sixties-Combo auf den Spuren von Girlgroups, vor allem waren sie SHOCKING BLUE-Fans. Das lässt sich nach wie vor an der Intonierung von Sängerin Charlotte Maury-Aveline erkennen, sie klingt bisweilen verblüffend wie deren Sängerin Mariska Veres.

ÜBERTØS setzen aber mittlerweile auf ein erweitertes Spektrum. Sie verarbeiten vielerlei Einflüsse, spielen simplen, unaufgeregten Country Rock mit psychedelischen Einsprengseln, erinnern hier und da an Emmylou Harris und ihren besten Buddy, den grandiosen Gram Parson mit seinen FLYING BURRITO BROTHERS.

Sie integrieren die dunkle Seite von Americana ebenso wie Soundtrack-Scapes von Italowestern-Komponist Ennio Morricone. „Shake Off“ ist ein relativ kurzes Vergnügen, beinhaltet lediglich acht Songs, stellt aber eine enorme Bandbreite, spürbare Spielfreude und bemerkenswerte Eigensinnigkeit unter Beweis.

Eine Platte, die, wenn sie einige Zeit gereift ist und hoffentlich weite Verbreitung gefunden haben wird, den Satz „Das klingt wie ÜBERTØS!“ provoziert.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #137 (April/Mai 2018)

Suche

Ox präsentiert

MR. IRISH BASTARD

Was an MR. IRISH BASTARD so schön und angenehm ist? Ganz einfach: Die Münsteraner brauchen für ihre Platten keinen vierzig Minuten langen Rammbamm mit Irish-Folk-Versatzstücken, um Folkpunk zu machen. Sie fahren konsequent die POGUES-Schiene. Und ... mehr