Reviews : DER ABFALL DER HERZEN / Thorsten Nagelschmidt :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von ZSK „Hallo Hoffnung“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Bücher - Reviews

DER ABFALL DER HERZEN

Thorsten Nagelschmidt

Format: Buch

Label: S. Fischer

445 S., 22 Euro

Webseite


Der dritte Roman von MUFF POTTER-Frontmann Nagel. Der erste, bei dem sein bürgerlicher Name Thorsten Nagelschmidt auf dem Buchdeckel steht. Wird der künstlerische Tausendsassa jetzt erwachsen? Punkrock mit MUFF POTTER, Linolschnitte für die Galerie, Interviews und Rezensionen für sein Fanzine Wasted Paper, Fotografien für sein Reisebuch „Drive-By Shots“ und dann natürlich seine fiktionalen Geschichten.

Die Romane von Nagel sind stark autobiografisch geprägt. Im Fall von „Der Abfall der Herzen“ geht es um seine Jugend Ende der Neunziger und sein Verhältnis zu alten Weggenossen. Es geht um Liebe, Freundschaft und Verrat.

Im Sommer 1999 war Nagel Anfang zwanzig und lebte in einer WG in Rheine, hielt sich mit Nebenjobs über Wasser und verschwendete keinen Gedanken an die Zukunft. Es war das Jahr, in dem Joschka Fischer von einem Farbbeutel getroffen wurde und die Sonne sich verfinsterte.

Wikipedia und Facebook waren noch in Planung. Der 11. September noch zwei Jahre entfernt. Eine Zeit, die Nagel stark geprägt hat, in der lebenslange Freundschaften geschlossen werden. Es geht um sein Verhältnis zu Nina, Tommi, Timo, Laura oder Richter.

„Der Abfall der Herzen“ erzählt aber auch, wie die Vergangenheit im Rückblick oft verklärt wird, wie Geschichten im Laufe der Jahre aufgebauscht und immer mehr ausgeschmückt werden. Dabei waren sie oft viel profaner und langweiliger, als man sie gerne erzählt.

Der Roman beginnt mit einem Blick in alte Tagebücher und endet in einem Scherbenhaufen. Bemerkenswert ist die große Gabe von Nagel, Situationen und Umgebungen minutiös zu beschreiben. Wie lief es denn damals in deiner WG?

Wolfram Hanke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #137 (April/Mai 2018)

Suche

Ox präsentiert

NOTHING

Die Shoegaze-Band NOTHING aus Philadelphia ist im Grunde genommen das musikalisch-therapeutische Projekt von Songschreiber, Sänger und Gitarrist Domenic Palermo. Palermo, der zuvor bei der Hardcore-Punk-Band HORROR SHOW spielte, hat in seinem Leben ... mehr