Reviews : FÜR IMMER IN POP / Martin Büsser :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Bücher - Reviews

FÜR IMMER IN POP

Martin Büsser

Format: Buch

Label: Ventil

240 S., 15 Euro

Webseite


Dass man sich mit einem Menschen streitet, (vermeintlich) immer fundamental anderer Meinung ist, solchen Dissens überberwertet und darüber im „Alltagsgeschäft“ vergisst, wie nah man ihm eigentlich ist im permanenten nörgeligen Hinterfragen von dem, was einem als das (fast) Wichtigste im Leben erscheint – „unsere“ subkulturelle Musik(szene) –, ist die Tragik im Verhältnis von Martin Büsser und mir.

Ich war und bin dem Ventil Verlag, dessen Teilhaber er war, eng verbunden, und doch schafften wir es bis zu seinem beschissen viel zu frühen Tod 2010 nie mehr, uns mal über all das zu unterhalten, was uns verbindet – und auch kreativ zu streiten, was ihm am Ox zu konventionell war, was mir an seiner Schreibe zu verkopft.

Martin wäre 2018 50 geworden, in Erinnerung an ihn hat sein Verlagskollege und Freund Jonas Engelmann aus Büssers Texten (unter anderem aus ZAP, Intro, testcard, StadtRevue, Jungle World, konkret, aber auch für seine Band PECHSAFTHA) ein „Best Of“ zusammengestellt, das schmerzlich in Erinnerung ruft, was für ein feiner, smarter Kerl Martin war – und wie sehr man anderer Meinung sein konnte als er.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #137 (April/Mai 2018)

Suche

Ox präsentiert

FAHNENFLUCHT

Fünf lange Jahre haben FAHNENFLUCHT ihre Fans warten lassen. Jetzt sind sie endlich mit neuem Material zurück! Mit ihrem inzwischen fünften Studioalbum "Angst und Empathie" schaffen FAHNENFLUCHT wieder ein musikalisches Beispiel dafür, wie man ... mehr