Reviews : CAVEMEN / Nuke Earth :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CAVEMEN

Nuke Earth

Format: LP

Label: Slovenly

Webseite

Wertung:


Die neuen Könige des misanthropischen Furz-Fuzz-Krawalls sind zurück und vor ihrem Atompilz tanzen nackte Frauen aus Siebziger-Jahren-Schambehaarungspornos „Deep Throat“ A Go Go. Was auf den ersten Blick effekthaschend und pubertär zurückgeblieben wirken mag, ist es auch auf den zweiten, hervorragend! Vier hässliche Alkoholiker mit Frisuren, die von Bailey und Mantafahrer bis hin zu Jerry Lee Lewis (ohne Kamm) und „Wayne’s World“ mit Filzläusen reichen, feiern das siebentägige Wochenende in Leopardenhemd und Cowboystiefeln, während sie kakophonisch etwas von „The night Jimmy Savile died“ ode näseln.

Irgendwo auf dem Spielplatz von Tschernobyl und irgendwie zwischen „Songs The Cramps Taught Us“, GERMS, URINALS, GG & his Hodensack und frontalhirnlädierten Teenage-Klebstoffschnüffler-Punks aus der Playlist der „Killed By Death“-, „Bloodstains“- und „Back To Front“-Compilations, die in Opas Garage, zwar völlig stümperhaft und talentfrei, dafür aber zumindest mit Dosenbier, irgendeinen Lärm eingeprügelt haben und nie erwartet hätten, dass für den Scheiß heute irgendwer viel Geld bezahlt.

Statt der Heilsarmee und Fußpilzsalbe legt heute halt Tim Warren Hand an die Produktion an, soll ja auch ganz okay sein, die Type, und sich einigermaßen auskennen. Ein Flitzpiepen Genuss der gehobenen Sorte, die absolut geschmacklose Rache der Eierköpfe.

Dirk Klotzbach

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #138 (Juni/Juli 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

KOTZREIZ

KOTZREIZ sind zu rotzig, zu amüsant und singen zu hymnisch eine Ode nach der anderen für all die Nietenpunks dieser Republik, als dass man sie länger an den Katzentisch setzen kann. ... mehr