Reviews : CLEVELAND STEAMERS / Best Record Ever :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CLEVELAND STEAMERS

Best Record Ever

Format: CD

Label: Smog Veil

Spielzeit: 42:20

Webseite

Wertung:


„Best Record Ever“ ... that’s all folks, dem gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen. Höchstens „Best THE CLEVELAND STEAMERS Record Ever“, denn Scott „Cheese“ Borger, der ehemalige Bassist der PINK HOLES und treibende Kraft dieser Clepunks, hat auf Album Nr.

3 in Sachen Songwriting die persönliche Messlatte deutlich höher legen können. Was bei den beiden Vorgängern noch etwas krude und höhepunktlos daherkam, ist diesmal deutlich beseelt vom Geist von ROCKET FROM THE TOMBS, PERE UBU und den DEAD BOYS.

Der Avantgarde-Garage-Punk von THE CLEVELAND STEAMERS wirkt in dieser Form auch weniger anachronistisch als bisher, wodurch „Best Record Ever“ ein recht zeitloses Rock-Album geworden ist, das genau die richtige Dosis Dreck, Rohheit und Exzentrizität besitzt, um nicht gleich wieder in Vergessenheit zu geraten.

Es sei denn, THE CLEVELAND STEAMERS hätten es auf den Zusatz „one of the great lost neo-proto-punk bands of the 21st Century“ abgesehen. Ob das angebliche Zitat „Wenn ich nicht tot wäre, würde ich total darauf abfahren“ von Mike Hudson von THE PAGANS (einer der Clepunk-Legenden der Siebziger und Achtziger) auf dem Coversticker nun völlig geschmacklos oder tatsächlich ziemlich witzig ist, sei mal dahingestellt.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #138 (Juni/Juli 2018)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

HALFNOISE

HALFNOISE ist das Soloprojekt von Zac Farro, Drummer von PARAMORE. Musikalisch geht es aber vielmehr in die Richtung Indie-Rock mit Synth-Pop Einflüssen – BEACH BOYS meets BEATLES, Jangle-Rock meets Jazz oder Surf-Pop meets STONES. Inspiration für ... mehr