Reviews : CULTURE ABUSE / Bay Dream :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CULTURE ABUSE

Bay Dream

Format: CD

Label: Epitaph

Spielzeit: 32:12

Webseite

Wertung:


Eigentlich sollte es schwieriger sein, das zweite Album der fünf Kalifornier mit ihrem Debüt von 2016 in Einklang zu bringen. Die Grundausrichtung von „Peach“ war wütend und niedergeschlagen und hatte nur wenig gemein mit der eher sonnigen Stimmung, die man jetzt auf „Bay Dream“ findet.

Trotzdem ist es unverkennbar dieselbe Band. Natürlich ist es Unsinn zu behaupten, man könnte Punkrock seine geografische Herkunft anhören. Wer CULTURE ABUSE hört, wird aber wissen, was ich meine.

Musikalisch beschränkt man sich auf das Nötigste und vertraut simplen Strukturen, die genug Details enthalten, um es nicht langweilig werden zu lassen. Beim Gesang nimmt David Kelling sich nie zu viel vor und ist eher an einem coolen Vortrag als an Überschwang interessiert.

Die zehn Songs klingen angenehm unbeschwert, aber nie oberflächlich oder gar belanglos. Dazu passt auch die unaufdringliche Produktion, die das Ganze gelegentlich mit Soundspielereien vom Synthesizer aufbricht.

Das wirkt zum Glück nie albern oder geschmacklos, sondern hält sich genau im richtigen Rahmen. Irgendwo zwischen den WAVVES, DEAD TO ME und dem blauen Album von WEEZER schaffen es CULTURE ABUSE auf „Bay Dream“ wenige Akzente so zu setzten, dass man nur schwer genug davon bekommen kann.

Lars Koch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #138 (Juni/Juli 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

Suche

Ox präsentiert

TOXOPLASMA

1983 erschien auf Aggressive Rockproduktionen (AGR) das legendäre selbstbetitelte TOXOPLASMA-Debütalbum, das zu den wichtigsten deutschen Punk-Platten dieser Zeit zählt und bis heute kaum etwas an Aktualität und Relevanz eingebüßt hat. Dreißig Jahre ... mehr