Reviews : PARQUET COURTS / Wide Awake :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von ZSK „Hallo Hoffnung“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PARQUET COURTS

Wide Awake

Format: CD

Label: Rough Trade

Spielzeit: 38:42

Webseite

Wertung:


„Wide awaaaaake!“, fünf As müssten es eigentlich sein. Und ein Ausrufezeichen. Als würde man sich gerade nach dem Aufwachen ausgiebig strecken und dann voller Tatendrang aus dem Bett springen. Ist das wichtig? Vielleicht.

Wie schon auf dem Vorgänger „Human Performance“ halten vage übergeordnete Themenfelder das Album inhaltlich zusammen. Dieses Mal am Start: Gesellschaft und Individuum. Problembehaftetes Duo.

„We crave, consume, the rush it feels fantastic“. Wer will, kann da schon mal deutliche politische Statements herauslesen. Musikalisch recht zugänglich unterlegt von einem angenehm chaotischen Strauß aus Reggae, Psychedelic und bubblegummigem Punkrock.

Produziert von Danger Mouse (GORILLAZ, RED HOT CHILI PEPPERS, BLACK KEYS)? Interessant. Frontmann Andrew Savage kann das selbstredend wortreich begründen: „I personally liked the fact that I was writing a record that indebted to punk and funk, and Brian’s a pop producer who’s made some very polished records.

I liked that it didn’t make sense.“ Schön, schön. Die Sache mit dem Sinn mal wieder. Ach ja, eine Deluxe-LP-Ausgabe mit einem 16-seitigen von Savage gestalteten Booklet gibt es übrigens auch.

Mit Ohrwurmgarantie.

Anke Kalau

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #138 (Juni/Juli 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

LOS FASTIDIOS

Enrico und seine Squadra wissen einfach wie’s geht, und das schon seit 1991! Immer noch brennt die Flamme. Für die gute Sache, für die Einigkeit der Szene, für Fußball ohne Dumpfbacken, gegen braune Einfältigkeit und Engstirnigkeiten sämtlicher ... mehr