Reviews : RED APOLLO / The Laurels Of Serenity :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von ZSK „Hallo Hoffnung“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RED APOLLO

The Laurels Of Serenity

Format: CD

Label: Moment Of Collapse

Spielzeit: 47:31

Webseite

Wertung:


In den sieben Jahren ihres Bestehens waren die Dortmunder RED APOLLO eines ganz sicher nicht: veröffentlichungsmüde. Neben vier EPs kommt mit „The Laurels Of Serenity“ nämlich inzwischen das dritte Album der Band, die sich nach wie vor dem Post-Metal verschrieben hat und das gewaltiger denn je.

Allein der in der Tonmeisterei Oldenburg zusammen mit Falk Andreas aufgenommene und von Dominic Paraskevopoulos in den Essener Level3Entertainment Studios gemixte Sound auf dieser Platte ist eine unfassbare Wand, von den Songs ganz zu schweigen.

Es geht mit dem Titeltrack schon mächtig los, doch spätestens wenn RED APOLLO sich dann durch das Instrumental „Anguish & purgatory“ walzen, ist es vollends um mich geschehen. Was für eine Melodie, was für ein Riff, ganz ehrlich: in Sachen Dramaturgie und Epik stehen sie mit diesem Song den mächtigen CULT OF LUNA in nichts nach! Dieses Wechselspiel zwischen unbarmherziger Riffgewalt, erhabenen Klanglandschaften, einem Hauch Hardcore und Crust sowie partiell auch Black Metal zieht sich einem roten Faden gleich durch das gesamte Album und macht „The Laurels Of Serenity“ zu nicht weniger als einer unbedingten Pflichtveranstaltung!

Jens Kirsch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #138 (Juni/Juli 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

COR

COR  kommen aus Rügen, und da soll es zwar sehr schön sein, aber eine Punkrock-Hochburg ist die Insel hoch im Norden sicher nicht. Und doch kommen COR von da, halten als einsamer Leuchtturm der Gegenkultur die Stellung. Ihre Musik mischt ... mehr