Reviews : WITCH MOUNTAIN / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WITCH MOUNTAIN

s/t

Format: CD

Label: Svart

Spielzeit: 35:09

Webseite

Wertung:


Drei Jahre nach „Mobile Of Angels“ kehren WITCH MOUNTAIN mit der neuen Sängerin Kayla Dixon und dem neuen Bassisten Justin Brown zurück und bringen auf diesem Release fünf neue Songs mit, die sich irgendwo zwischen doomiger Schwere und der Lässigkeit des soulig-bluesigen amerikanischen Südstaaten-Rock bewegen.

Dabei macht insbesondere Kayla Nixon eine extrem gute Figur, denn während die Gitarren mal leicht fuzzgetränkt, mal bluesig-rockig walzen, ist es insbesondere ihr beschwörender Gesang, der Stücke wie das starke „Burn you down“ prägt.

Es gibt Leute, die in Bezug auf die Sängerin von einer „absoluten Rarität im Doom Metal“ sprechen, denn „mehr Drama und Seele in einer Stimme“ seien kaum möglich. Ein Stück weit würde ich mich dieser Aussage anschließen.

Mein Herz jedenfalls hat die Dame für sich gewinnen können.

Jens Kirsch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #138 (Juni/Juli 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MAD CADDIES

Die 1995 gegründen MAD CADDIES zählen zu den US-Ska-Punk-Bands der dritten Generation. Sie besitzen die Fähigkeit, Punk, Ska, Reggae, Rock und Dixieland zu einem griffigen, groovenden Ganzen zu kombinieren. ... mehr