Reviews : COCK SPARRER / The Albums 1978-87 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

COCK SPARRER

The Albums 1978-87

Format: CD

Label: Captain Oi!/Cherry Red

Webseite

Wertung:


1972 im Londoner East End gegründet, hatten COCK SPARRER keinen leichten Start. Noch aus der Pubrock-Szene stammend, wurden sie Teil der Punk-Szene, veröffentlichten 1977 ihre erste Single „Runnin’ Riot“, gefolgt vom ROLLING STONES-Cover „We love you“ und wurden von ihrem Label Decca gekickt, das freilich in einem absurden Schachzug das bereits eingespielte Debütalbum (ohne Titel, 1987 als „True Grit“ neu aufgelegt) ausschließlich in Spanien veröffentlichte.

Die Band gab auf, fand erst 1982 wieder zusammen, als sie im Kontext der aufkommenden Oi!-Bewegung entdeckt wurden. Erster neuer Release war die „England Belongs To Me“-Single, 1983 folgte das „Shock Troops“-Album, auf dem sich künftige Überklassiker wie „Where are they now“, „Riot squad“, „Take ’em all“ or „I got your number“ fanden und mit dem der Aufstieg zu Posterboys der Skinhead-Szene begann.

1984 kam dann das im Vergleich zum Vorgänger fast schon überproduzierte dritte Studioalbum „Running Riot In ’84“, auf dem die Band neben typischen Nummern wie „The Sun says“ oder „Don’t day a word“ auch mit dem unglaublich schönen Pop-Song „Is anybody there“ oder dem ähnlich eingängigen „Price to high to pay“ aufwartet.

Hier und auch sonst merkt man, dass COCK SPARRER den ganzen Oi!-Raubautzen und Rumpelrockern immer einen entscheidenden Vorteil voraushatten: Sie hatten und haben ein Pop-Verständnis, können Songs, Hits schreiben – und das macht ihre Shows bis heute zu so unglaublichen Mitgröl-Feiern.

Pop-Appeal hin oder her, schon 1984 lösten sich COCK SPARRER wieder auf, die Aufnahmen auf dem erst 1987 erschienenen „Live And Loud“-Album stammen aus der Zeit vor dem Split. Der Rest ist dann Legende: 1992 meldeten sich COCK SPARRER erneut zurück, sind seitdem dabeigeblieben, nahmen noch ein paar Alben auf und begeistern Fans weltweit jedes Jahr durch ein paar Auftritte hier und da.

Auf Captain Oi!, seit einer Weile nur noch eine Sub-Marke von Cherry Red, ist nun diese 4CD-Box erschienen, die all die erwähnten Alben enthält, jeweils ergänzt um diverse Bonustracks. Die Aufnahmen wurden teilweise überarbeitet, der 1992 zur Band gestoßene „neue“ Gitarrist Daryl Smith (der Einzige in der Band unter sechzig ...) hat die Neuauflage begleitet und die Band somit ihren Segen gegeben, und ein Booklet mit stichwortartigen Anmerkungen sowie reichlich Abbildungen liegt auch bei.

Die ultimative Zusammenstellung für alle Neueinsteiger in Sachen COCK SPARRER.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

NORTH ALONE

NORTH ALONE stehen für tolle, unerwartet international klingende, eigenständige Songs im Spannungsfeld von Punkrock, Heartland-Punk und Acoustic-Punk. Und das knattert, laut INGO DONOT, mit Fullband im Pit genau so gut wie als Duo-Akustikshow am ... mehr