Reviews : ESTABLISHMENT / Vicious Rumours :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ESTABLISHMENT

Vicious Rumours

Format: LP

Label: Aggrobeat

Webseite

Wertung:


Keine Ahnung, was ich von THE ESTABLISHMENT erwartet habe, vor allem nachdem ich las, dass hier ehemalige Mitglieder von ANTIDOTE, BRAT PACK oder BORN FROM PAIN am Start sind, aber jedenfalls hatte ich alles eine Nummer härter erwartet, irgendwie die x-te Variante von Oldschool-Hardcore eben.

Doch weit gefehlt. Stellt euch die musikalisch härtesten und intensivsten Momente von frühen THE SISTERS OF MERCY, THE MISSION, THE CURE oder auch RED LORRY YELLOW LORRY vor, diese treibenden, flirrenden Gitarren, coole Bassläufe, treibende Drums und obendrauf kein dunkler Goth-Gesang, sondern ein rotziger, irgendwie an Tony von THE ADOLESCENTS erinnernder Sänger.

„Rabies“ ist ein toller Opener, bei „Running on empty“ klingen die Niederländer wie THE ADOLESCENTS auf dem New-Wave Trip, was sich mit „Vicious rumours“ und anderen Songs fortsetzt. Das Eröffnungsriff von „Calmed down“ erinnert kurz an „Pretty vacant“ (SEX PISTOLS), nur um sich kurz darauf in einen intensiven, treibenden Post-Punk-Song zu wandeln.

„Watching the grass grow“ beginnt wie ein EA80-Song. Allein das kurze „Monday“ ist eher richtiger Punk. Mit „Vicious Rumours“ haben mich THE ESTABLISHMENT kalt erwischt und begeistern mich maximal.

Guntram Pintgen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

POSIES

Sie sind vielleicht eine der bekanntesten, unbekannten Bands, die zudem in den 80er/90er Jahren ausgesprochen einflussreich war und unzählige andere Musiker inspiriert hat. Dazu eine echte Kult-Band, die dieses Jahr nun 30jähriges Bestehen feiert: ... mehr