Reviews : JELLIES / 77:78 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

JELLIES

77:78

Format: CD

Label: Heavenly

Webseite

Wertung:


Mit den BEES spielten Aaron Fletcher und Tim Parkin 2001 das psychedelische Popfeuerwerk „Sunshine Hit Me“ ein, produzierten vier starke Pop-Psych-Alben zusammen mit dem Multitalent Paul Butler. Nachdem sich deren Wege 2010 trennten, war lange Zeit Funkstille, nun haben Fletcher und Parkin mit „77:78“ endlich das Debütalbum des Nachfolgeprojekts JELLIES auf den Weg gebracht.

Musikalisch führen sie hier unbeirrt das Erbe der BEES fort. Die Band von der Isle of Wight verbindet erhabene Westcoast-Harmonien mit der ausgefaserten Acid-Idylle von Brian Wilsons „SMiLE!“, hier trifft King Tubby-Dub auf Syd Barretts verspielte Anfänge bei PINK FLOYD.

Doch vom Opener „If I’m anything to you“ bis zur SOFT BOYS-Pastiche „The wagon“ ist „77:78“ nichts als ein wilder Ritt auf einem Zauberteppich durch das abseitige Paralleluniversum der Herren Parkin/Fletcher.

Das wunderschön trippige Coverartwork stammt übrigens vom Popart-Künstler John Slade, und es lohnt sich in jedem Fall, auf einer Videoplattform den farbenprächtigen Clip zur Single „Love said (Let’s go)“ anzuschauen, das Sam Wisternoff auf Basis von dessen Grafiken zusammenschnitt.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Suche

Ox präsentiert

ESKALATION

Behauptung: ESKALATION treten dir schneller in den Arsch, als du „Menschenaffe“ sagen kannst! Beweis: Jede Show. Immer. Der sympathische Siebener aus Nürnberg vereint Punkrock, Ska, Indie und Dub mit elektronischen Elementen. Ihre Musik fängt ... mehr