Reviews : LANE / Teaching Not To Pray :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LANE

Teaching Not To Pray

Format: CD

Label: Nineteen Something

Spielzeit: 12:14

Webseite

Wertung:


LANE steht für „Love And Noise Experience“ und eine neue Band, die auf eine lange Tradition verweisen kann. Denn hinter der Formation aus Angers in Frankreich stecken die Brüder Eric und Pierre-Yves Sourice von den 1983 gegründeten LES THUGS, sowie Camille und Etienne Belin, ebenfalls Brüder, von den famosen und ebenfalls aus Angers stammenden DARIA.

Ergänzt wird dieses Familienangelegenheit noch um den Sourice-Sprössling Félix am Schlagzeug. Vier exzellent produzierte Songs finden sich auf der auch als 10“ erschienenen CD. Die Lieder, so erklären sie, schrieben sie in Einklang mit den „vier international anerkannten Regeln des Punkrock: „simplicity, efficiency, spontaneity and radicality“ – ergänzt um eine „Pop-Aura“.

Gut gebrüllt, und tatsächlich werden alle Versprechen gehalten: LANE spielen wunderbar samtigen, eindrücklichen Punkrock, Eric Sourice’ rauh-melodiöser Gesang erinnert mich an den von Richard Butler von THE PSYCHEDELIC FURS, ja insgesamt hat die LANE-Klangfarbe etwas von deren 1980er Debüt.

Ein sehr gelungener Einstand, ich bin auf das Album gespannt.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Suche

Ox präsentiert

FEHLFARBEN

1980: Der erste Golfkrieg beginnt, der Schauspieler Ronald Reagan gewinnt die US-Präsidentschaftswahlen, Helmut Schmidt setzt sich bei der Bundestagswahl gegen  Franz Josef Strauß durch und bleibt Bundeskanzler. Die Grünen gründen sich, Bob ... mehr