Reviews : MISS LUDELLA BLACK / Till You Lie In Your Grave :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MISS LUDELLA BLACK

Till You Lie In Your Grave

Format: LP

Label: Damaged Goods

Webseite

Wertung:


Zwar stand Ludella in den letzten Jahren immer wieder mal zusammen mit Micky Hampshires MASONICS als Gastsängerin auf der Bühne, doch hier handelt es sich tatsächlich um Miss Blacks erstes Album seit zehn Jahren.

Ludella schwirrt seit 1984 durch den Medway-Beat-Kosmos, zunächst als Sängerin bei den DELMONAS, später dann bei den HEADCOATEES. Auf ihrem neuen (dritten) Solo-Album bekommt sie natürlich wieder Schützenhilfe von den MASONICS, Bruce Brand und Mickey Hampshire (ex-MILKSHAKES) spielen zusammen mit „Ex-Kaiser“ John Gibbs die Backingtracks der Platte ein.

Die Aufnahmen entstanden diesmal direkt vor Ort im Ranscombe Studio in Rochester. Bis auf zwei Covernummern („Wait“ von den BEATLES und „Am I going insane?“ von BLACK SABBATH) stammen alle Songs aus der Feder von Hampshire.

Darunter sind natürlich wieder ein paar Stücke aus dem unendlichen MASONICS-Fundus wie „A creature called doubt“ von der „Silently By Night“-LP und „Every little bit of me“ vom ersten MASONICS-Album.

Ein weiteres Highlight ist das tragisch-traurige „Dead sea fruit“, reinster Moody-Beat. Fröhlich geht’s aber auch, „Love you I“ mit der herrlich naiven Kinderlieder-Melodie hat beinahe schon etwas von „Love me do“.

Unterm Strich zeigt sich wieder mal, dass Ludella zum einen eine sehr angenehme Sängerin mit einer außergewöhnlichen Stimme ist, zudem tritt Mickey Hampshire erneut als außerordentlich talentierter Songschreiber (und auch Gitarrist) ins Blickfeld.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

FRAU DOKTOR

Wir schreiben das Jahr 1995. Ein Wiesbadener Szenecafe feiert ein Straßenfest. Die Livemusik kommt von einer neuen Wiesbadener Skaband. Erstes Konzert von FRAU DOKTOR. Seitdem hat die grundsympathische Ska-Punk-Soul-Rocksteady-Band etliche kleine ... mehr