Reviews : NEATBEATS / Operation The Beat :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NEATBEATS

Operation The Beat

Format: LP

Label: Soundflat

Webseite

Wertung:


So faul wie die KAISERS, von denen man bald das erste „neue“ Album seit 2001 erwartet darf, sind die japanischen Beat-Tennos nicht. Sie produzieren eine Beatschaffe nach der anderen, Discogs listet mittlerweile 21 Alben und 29 Singles (in zwanzig Jahren!).

Mit typisch japanischen Arbeitseifer gehen die NEATBEATS auch die „Operation The Beat“ an. Selbstverständlich ist die musikalische Performanz der vier Anzugträger schlicht atemberaubend. Sie spielen ihren völlig eigenen Merseybeat (oder eher GS)-Stil, routiniert zünden sie ihr Feuerwerk.

Das Album lebt von wirklich starken Eigenkompositionen; 10 von 16 Songs schrieb Leadsänger/Gitarrist Takashi Manabe. Hervorgehoben werden muss unbedingt „Winkle picker“, ein wilder Instrumentalrocker über die Arbeitsschuhe der Beatmusiker.

Unter den Coversongs sind die üblichen Verdächtigen im Repertoire einer traditionsbewussten Beat-Combo. Da darf natürlich der „Hippy hippy shake“ keinesfalls fehlen. Zudem versuchen sich die vier mit Feuereifer an der SORROWS-Nummer „You’ve got what I want“, Arthur Alexanders rührendem „You don’t care“, Gene Vincents „Git it“ dem CHIFFONS-Klassiker „One fine day“ und der Billy J.

Kramer-B-Seite „Don’t do it no more“. Wie nicht anders zu erwarten rockt „Operation The Beat“ von der ersten bis zur letzten Sekunde, die NEATBEATS spielen ihren Beat auch nach zwanzigjähriger Dienstzeit auf absolutem Weltniveau.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews