Reviews : PEST MODERN / Rock’n’Roll Station :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PEST MODERN

Rock’n’Roll Station

Format: CD

Label: Meidosem

Spielzeit: 77:06

Webseite

Wertung:


„PEST MODERN is the project of the visual artist Joël Hubaut and his son Emmanuel, the musician.“ Die Idee war, den obskuren Song „Rock’n’roll station“ aus den frühen Siebzigern (?) zu covern, der wiederum einst David Bowie zur Ziggy Stardust-Figur inspiriert haben soll.

Vince Taylor war ein britischer Sänger, der in Frankreich berühmt geworden war. Das Ergebnis ist ein mindestens genauso obskures Album, das an eine Mischung aus SUICIDE, THE CRAMPS und Reverend Beat-Man erinnert: rudimentärer, roher, brachialer Minimal-Rock’n’Roll/Rockabilly mit Dada-Anflügen und irgendwo einer seltsamen SIGUE SIGUE SPUTNIK-Gitarre sowie viel Elektro-Klimbim.

Dazu französischer Gesang, hallig gesprochen und gesungen, teils dann auch noch eine Frauenstimme, deutsche Textzeilen (bei „Les insects“) – das hier ist so ziemlich das Außergewöhnlichste, das ich seit langem gehört habe.

NURSE WITH WOUND haben „Rock’n’roll station“ übrigens auch mal gecovert, waren im Vergleich hierzu schon fast gewöhnlich. Neun „normale“ Songs finden sich hier (bester Titel: „Fractal wurst rock“), dazu kommen zehn Remixe für jene, die das mögen.

Ganz großes absurdes Kino!

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Suche

Ox präsentiert

MISSION READY FESTIVIAL Würzburg

Nach der erfolgreichen Fortsetzung des MISSION READY FESTIVAL Ende Juni 2018 mit 6.500 Festivalbesuchern auf dem Flugplatz Würzburg-Giebelstadt, findet am 6.Juli 2019 die dritte Runde des Musikfestivals statt. Auch 2019 werden wieder 15 ... mehr