Reviews : PR NEWMAN / Turn Out :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PR NEWMAN

Turn Out

Format: CD

Label: Devil Duck

Spielzeit: 31:21

Webseite

Wertung:


Der macht es nicht einfach. Das fängt beim Bandnamen an, der nämlich einer ist, auch wenn der Mensch, der dahinter steht, ein Soloartist ist, nämlich Spencer Garland. PR steht für Punk Rock und mit Newman ist Randy Newman gemeint.

Jener ist wie dieser ein Multi-Instrumentalist und daher Garlands Spitzname. Und wie Punkrock fängt es dann auch an, flott mit ganz leicht an TOY DOLLS erinnernde Stimme, um ohne Umschweife und Pause zwischen den Songs zu zwei funky Soul & Rhythm-Nummern umzuschwenken, die so auch auf einem Album des frühen David Bowie hätten sein können, auch wenn die Hommage vermutlich eher Prince gelten sollte.

Gefolgt von Modern Folk und wieder zurück zu Blues-Funk, um daraufhin einen die Zwei-Minuten-Grenze nicht erreichenden Punk’n’Roll Kracher mit Bubblegum-Flair zu bringen. Dem folgt ein Rhythm & Blues-Country-Song.

So abwechslungsreich geht es weiter. Das Schöne daran, es passt alles, wird nirgends langweilig und wenn dann noch Mariachi-Bläser irgendwo auftauchen, mag man dem Künstler, der seinen Sound selbst als „Modern Rock’n’Roll“ bezeichnet, eigentlich nur noch genialen Wahnsinn bescheinigen.

Claus Wittwer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Suche

Ox präsentiert

DRITTE WAHL

Wir alle erleben ab und zu Situationen, die wir am liebsten vergessen würden. Solch nervige Momente widerfahren auch DRITTE WAHL aus der Hansestadt Rostock. Da wünschte man sich ein Gerät zum Löschen des Gedächtnisses wie etwa den Neuralisator, der ... mehr