Reviews : RAYLAND BAXTER / Wide Awake :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RAYLAND BAXTER

Wide Awake

Format: CD

Label: ATO

Webseite

Wertung:


Mit einem beeindruckenden Album, randvoll mit enorm tiefen Songpreziosen, meldet sich der Sänger und Songschreiber aus dem tiefsten Kentucky erneut zu Gehör. Rayland Baxter, ursprünglich ein Sohn der C’n’W-Metropole Nashville, verbarrikadierte sich Ende 2016 für drei Monate in einer ehemaligen Gummifabrik, in der sich sein Proberaum befindet.

Binnen dieser Zeit schrieb Baxter stolze 55 Songs, die nun die Basis seines dritten Langspielers sind. Baxter spielt auf „Wide Awake“ unglaublich lässige, beinahe zärtliche Songs, die Soul, Americana und sogar British Invasion-Klänge der späten Sixties vereinen, dabei aber mit einer derartigen Detailfülle ausgeknobelt sind, dass es eine wahre Freude ist.

Wer Referenzen braucht: Es liegt irgendwo zwischen THE BAND, Todd Rundgren und Tom Petty. „Wide Awake“ kam dann schließlich im Studio von Butch Walker zustande, an den Drums half Eric Slick von DR.

DOG aus, und Aaron Embry, der bereits mit Elliott Smith und Brian Eno spielte, saß an Piano und Orgel. Baxters origineller Mix aus Roots-Rock, Alt-Folk, Bluegrass oder auch Indierock bezaubert auf ganzer Distanz, „Wide Awake“ ist, auch wenn weitgehend auf akustischen Instrumenten eingespielt, eine ungestüm vorpreschende Tour de Force durch knapp über dreißig Minuten exzellentem Songwritings, tollen Arrangements und einer spitzenmäßigen Performance.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Suche

Ox präsentiert

DAUGHTERS

DAUGHTERS sind Sänger Alexis Marshall, Gitarrist Nick Sadler, Schlagzeuger Jon Syverson und Bassist Sam Walker. DAUGHTERS wurden für ihre viszeralen Auftritte gefeiert, sowohl live als auch  auf Platte.  Pitchfork beschreibt sie als "manisch" und ... mehr