Reviews : SPITFIRES / Year Zero :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SPITFIRES

Year Zero

Format: CD

Label: Hatch

Spielzeit: 37:55

Webseite

Wertung:


Sie kommen aus Watford, UK, gründeten sich 2012, sind jung und zu viert. Nach diversen selbstveröffentlichten Singles kam 2015 das erste Album „Reponse“ auf dem wohl bandeigenen Catch 22-Label, dem 2016 „A Thousand Times“ folgte und nun „Year Zero“.

In den vergangenen Jahren hat sich die Band in ganz Europa durch fleißiges Touren schon eine große Fangemeinde erspielen können, mir sind sie erst jetzt aufgefallen. Auf „Year Zero“ gefallen sie durch eine smoothe Mischung aus Ska, Reggae, Soul, Punk und Pop und sind damit natürlich auf den Spuren von britischen Größen wie MADNESS und THE SPECIALS oder frühe THE JAM, aber ansatzweise auch CITIZEN FISH & Co., was mich natürlich auch an ihre Landsleute BUSTER SHUFFLE erinnert.

Doch so entspannt und groovend das Album auch ist, mir fehlt etwas der Pfeffer, die Schärfe von P.A.I.N. oder CULTURE SHOCK, aber das ist in ähnlicher Form auch mein Problem mit BUSTER SHUFFLE.

Da jedoch in diesem Genre das Angebot schon lange sehr mager ist, bin ich über dieses Album höchst erfreut – ich mag einfach diese Klangfarbe, die so nur britische Bands hinbekommen.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

GRILLMASTER FLASH

Es gibt in dieser Welt Männer. Richtige Männer. Starke, sich aufopfernde Männer. Männer mit Muskelkraft, Anmut und Eloquenz. Feuerwehrmänner. Katzenärzte. Arschbombenweltmeister. Männer, die bei Frauen den Dreh raus haben. GRILLMASTER FLASH - nur zu ... mehr