Reviews : ÜMIT! / The Testament Of Ümit! :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ÜMIT!

The Testament Of Ümit!

Format: CD

Label: Bellorophon

Spielzeit: 39:55

Webseite

Wertung:


Aus Rommerskirchen bei Köln kommen ÜMIT!, die zwar nicht durchweg mit Gesang aufwarten, aber in deren Songs gelegentlich Sprachsamples eingebaut sind. Spacerock trifft auf Krautrock und Prog, und so was kann schnell in (für mich) enervierendes Gegniedel ausarten – muss aber nicht, wie „The Testament Of Ümit!“ beweist.

Die Gitarre hat Biss und ist kompakt, wie auch die Songs insgesamt eine für diese Genres sympathische Sortiertheit aufweisen – das hat schon fast was von Desert-Rock. Auch gut: der Orgeleinsatz bei „Hog dead“.

Die CD, die sich nebst Booklet in einer Aludose versteckt, würde auch gut ins Programm von Sulatron Records passen, finde ich. Würde mich nur noch interessieren, was hinter den beiden biblisch anmutenden Songtitelm „Revelation (Genesis 4:1-24)“ und „The Deer (Psalm 42 – Revelation Reprise“) steckt.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Suche

Ox präsentiert

ARGIES

Seit 1984 existieren die ARGIES bereits, was sie zum Urgestein der argentinischen Punk-Szene macht. Die bienenfleißigen Argentinier beweisen mit jedem neuen Album, dass sie die Speerspitze des südamerikanischen Punkrocks sind. No hay discusión! So, ... mehr