Reviews : WIRE / Chairs Missing :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WIRE

Chairs Missing

Format: CD

Label: Pink Flag

Webseite

Wertung:


„Chairs Missing“ ist das zweite Studioalbum der britischen Formation WIRE von 1978 um Sänger/Gitarrist Colin Newman und Gitarrist Bruce Gilbert. Die Neuauflage erscheint auf dem eigenen Label Pink Flag als 3CD-Hardback-Buchformat mit zahlreichen Demo-Sessions und einem 80-seitigem Booklet mit einem Vorwort von Jon Savage.

Der Minimalismus des Debüts „Pink Flag“ (1977) ist durch den Einsatz von Synthies etwas gewichen: melodiöser Punk und New Wave bilden eine stimmige Synthese. In der Musikpresse gab es Vergleiche mit Brian Eno.

„Outdoor minor“ ist das Highlight des Albums, gekonnt mit einer catchy Pianomelodie unterlegt. Ursprünglich war der Song kürzer als zwei Minuten. Ihr damaliges Label EMI erkannte das Hitpotenzial für eine Singleauskopplung und bat die Band, eine längere Version einzuspielen.

Colin Newman ergänzte einige Songzeilen und Produzent Mike Throne spielte ein kleines „Pianosolo“ gegen Ende des Songs ein. Dass Colin Newman das Stück auf seinem Klo geschrieben hatte, tat der Sache keinen Abbruch, denn Newman war begeistert von der Akustik des Badezimmers, das er sich damals mit der Bandfotografin Annette Green teilte.

Henry Rollins, bekennender Fan, der bereits „Ex lion tamer“ vom WIRE-Debüt coverte, beschreibt die Band wie folgt: „I think WIRE have one of the most interesting stories in music.“ Bis heute ist es relativ unumstritten, dass die ersten drei Alben von WIRE als Meilensteine in Sachen Punk und New Wave gelten können (alle drei Alben wurden neu als Boxset aufgelegt).

Markus Kolodziej

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

LAGWAGON

Die gute Nachricht (und eine schlechte folgt nicht): LAGWAGON klingen auch heute noch, wie sie immer geklungen haben. Das Songwriting und Joey Capes markanter Gesang sind wie immer, die Trademarks sind alle da. Und doch ist da eine gewisse ... mehr