Reviews : ANTI-FLAG / American Reckoning :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ANTI-FLAG

American Reckoning

Format: CD

Label: Spinefarm

Spielzeit: 30:37

Webseite

Wertung:


Akustik-Alben sind eigentlich etwas, das ich sogar bei meinen Lieblingsbands skippe. Ich mochte immer schon die schmissigen Lieder lieber als den ruhigen, gefühlvollen Kram. Auch bei ANTI-FLAG kam mir zunächst der Gedanke, wozu das Ganze, wenn die Lieder doch schon geil sind und ich keine langweiligere Version davon brauche.

Meine Meinung änderte sich schnell, denn auch ohne mächtige Verstärker verstehen es die vier Pittsburgher Punker, ordentlich Druck zu machen. Trotz Akustik-Romantik haben die Songs nichts an Intensität eingebüßt, vielmehr stehen jetzt die Lyrics im Vordergrund.

Das ist vermutlich der Grund, warum ich dieses Akustik-Album entgegen meiner sonstigen Erfahrungen mit so was mag: Hier gibt’s eben was zum Nachdenken und das ist nicht bei jeder Band der Fall.

Wer sonst zu ANTI-FLAG nur abfeiert, erhält nun die Chance, genauer hinzuhören. Ich hätte schon fast lieber mehr Akustik-Songs gehabt statt der drei Cover am Ende, die haben zwar definitiv was für sich, kommen aber auch etwas überraschend.

Das John Lennon-Stück zündet bei mir nicht ganz, dafür folgt aber ein tolles BUFFALO SPRINGFIELD-Cover, das bei mir rauf und runter läuft – sicherlich auch dem eh schon coolen Original geschuldet.

Von „Surrender“ bevorzuge ich weiterhin die GLUECIFER-Variante, sorry.

Julia Segantini

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

THE OTHER

Horrorpunk und Psychobilly - dass das zusammen gehört, wurde schon bei vielen Konzerten im In- und Ausland bewiesen. THE OTHER - Europas Horrorpunk Band Nr.1 - gibt sich die Ehre und sucht die nationalen und internationalen Clubs mit einer ... mehr