Reviews : BLITZ / The Albums :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BLITZ

The Albums

Format: CD

Label: Captain Oi!/Cherry Red

Webseite

Wertung:


Sämtliche drei Alben der Band wurden zusammenhanglos in Pappe gepackt, um eine Live- sowie eine weitere CD mit dem Titel „Punk Singles & Rarities“ ergänzt und mit einem nichtssagenden Mini-Booklet „aufgemotzt“, um sie dann als Schnäppchen für 21,99 Pfund an den Käufer zu bringen.

Dass das erste Album allerhöchstens marginal etwas mit „Second Empire Justice“ und „The Killing Dream“ zu tun hat? Geschenkt! Ebenso wie die Tatsache, dass auch hier Step 1, Dojo, Anagram und Captain Oi! bereits ihr Sommerhaus mit zahlreichen vorhergehenden Reissues abbezahlt haben sollten.

Bei all dem stellt sich nicht nur die Frage nach dem Sinn und Nutzen, sondern vor allem auch danach, wie viel von den Einnahmen all dieser Reissues und sinnfreien Zusammenstellungen eigentlich bei den armen Schweinen hängengeblieben ist, die ehemals in den Bands aktiv waren.

Es ist nur Mutmaßung meinerseits, aber bestimmt reicht es für eine Kugel Eis, möglicherweise sogar für eine Schachtel Kippen. Zusammenstellungen dieser Art machen stinkig, stehen sie doch allem an Gemeinschaftssinn, Solidarität und Ehrlichkeit entgegen, das unsere Szene eigentlich auszeichnen sollte.

Dirk Klotzbach

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FLOGGING MOLLY

Auftritte von FLOGGING MOLLY „sind feucht-fröhliche Gute-Laune-Veranstaltungen, bei denen irische Trinkfreude und Punkrock-Ungestümheit Hand in Hand gehen.“ Eine der besten Live-Bands und gleichzeitig die wohl erfolgreichste Band ihres Genres – ... mehr