Reviews : CAVERN OF ANTI-MATTER / Hormone Lemonade :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CAVERN OF ANTI-MATTER

Hormone Lemonade

Format: CD

Label: Duophonic

Spielzeit: 65:07

Webseite

Wertung:


Mit seinem 2012 ins Leben gerufenen Projekt CAVERN OF ANTI-MATTER hat STEREOLAB-Gründer Tim Gane (der davor Gitarrist von McCARTHY war, die auch auf dem legendären „NME C86“-Sampler vertreten waren) inzwischen drei exzellente Platten veröffentlicht.

Wahrscheinlich gibt es gerade kaum eine andere Band, die einen dermaßen gelungenen Neo-Krautrock spielt (mit Hilfe von selbstgebasteltem elektronischen Equipment), der KRAFTWERK und NEU! mit einem zeitgemäßeren technoiden Klang versieht, ohne dabei aber im digitalen Niemandsland verschütt zu gehen.

Ein wenig STEREOLAB kann man dabei auch noch durchhören, zumal ja auch noch deren Schlagzeuger Joe Dilworth hier beteiligt ist. Ansonsten zeichnen CAVERN OF ANTI-MATTER wie schon auf dem Debüt „Blood Drums“ von 2013 eine mitreißende Rhythmik und verschachtelte Synthie-Teppiche aus, Gitarren sind eigentlich nur noch am Rande wahrnehmbar.

Auf dem Nachfolger „Void Beats/Invocation Trex“ von 2016 hatte man dann mit Gesang gearbeitet, wodurch die Platte etwas konventioneller ausfiel, auch wenn die Fusion von Pop, Krautrock und Techno ebenfalls gut gelang.

Auf „Hormone Lemonade“ haben sich Gane und seine Mitstreiter wieder auf das Rezept von „Blood Drums“ zurückbesonnen, also auf störenden Gesang verzichtet, wodurch sie ihre lebendig pulsierenden kosmischen Klanglandschaften umso eindrucksvoller entfalten können.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SKINNY LISTER

SKINNY LISTER sind die wildeste Party-Band überhaupt und bekannt dafür auch jenseits der handelsüblichen Clubs und Hallen Konzerte zu geben - so haben sie in einem Landrover gespielt, waren mit einem Boot auf Tour, spielten in Aufzügen und natürlich ... mehr