Reviews : CUTTHROAT BROTHERS / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CUTTHROAT BROTHERS

s/t

Format: CD

Label: Digital Warfare

Spielzeit: 22:34

Webseite

Wertung:


Auf dem Cover und im Booklet zwei Typen in (vermeintlich) blutbespritzten weißen Hemden, beide heftig tätowiert und mit Rasiermessern in den Händen. Sieht aus wie zwei Mafia-killer nach dem Ende ihres Tagwerks.

Bei genauerem Hinsehen erkennt man dann aber, dass die wirklich in einem Friseursalon stehen, und wie mir geflüstert wurde, sind die beiden Herren auch im richtigen Leben Friseure. Wobei ich in diesem Fall diese CD dann nicht gerade in meinem Salon auslegen würde als Visitenkarte, legt der typische Kunde doch Wert auf körperliche Unversehrtheit.

Die Namen der beiden Barbiere: Jason Cutthroat (Gesang, Gitarre) und ... Donny Paycheck (Drums). Donny Paycheck? Der wohlinformierte Rockmusikfan sollte jetzt aufmerken: genau, der einstige ZEKE-Drummer, der bei der Reunion neulich fehlte, taucht hier wieder auf, ist also neben den im Interview von ZEKE-Sänger Marky erwähnten DERELICTS auch noch hier musikalisch aktiv – abends, nach dem Barbieren.

Jason ist ein alter Kumpel von Donny, man beschloss irgendwann, zusammen Musik zu machen – und buchte für diese Premiere gleich Studiozeit bei Jack Endino, überraschte diesen mit dem Bekenntnis, noch nie zusammen gespielt zu haben.

Der ließ sich schnell besänftigen, nahm einfach auf und das Ergebnis kann sich hören lassen: Mit der Reduziertheit, sie so eine Duo-Besetzung mit sich bringt (keine Angst, hier wird nicht akustisch herumgeklampft), wandeln die beiden Messermänner auf den Spuren von THE GUN CLUB und THE JESUS AND MARY CHAIN (was deren reduzierte, spartanische Nummern angeht, die einen klassischen Rock’n’Roll-Ansatz verfolgen) und tun das acht Songs lang so überzeugend, dass ich mich von den beiden bartfreien (!) Kerlen nicht nur rasieren, sondern auch live bespielen lassen würde.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Suche

Ox präsentiert

MISSSTAND

MISSSTAND ist eine junge Deutschpunk Band aus Klagenfurt in Österreich, die bereits mit ihrem zweiten Album „Die netten Jahre sind vorbei“ für viel Aufmerksamkeit in der Szene gesorgt hatte. So schrieb unter anderem das Plastic Bomb Magazin: „Wer ... mehr