Reviews : DELTA SLEEP / Ghost City :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DELTA SLEEP

Ghost City

Format: CD

Label: Big Scary Monsters

Webseite

Wertung:


Wenn es scheint, als lebten wir in einer Dystopie, liefern DELTA SLEEP den passenden Soundtrack dazu. Riesige Tech-Firmen regieren die Welt (Amazon, Apple, Google ...), Natur und Tierwelt gehören der Vergangenheit an (Klimawandel, Überfischung, ...) und sind zu einem Mythos verkommen.

Eigentlich gibt es nur noch diese riesige Megastadt „Ghost City“, in der der Protagonist dieser Platte lebt und vor allem arbeitet. Im Stile von RADIOHEAD und BIFFY CLYRO vermischen DELTA SLEEP hier Math-Rock mit düsteren Songs, die jedoch nicht immer verstörend sind.

Zwischendurch erhellen Stücke wie „Sans solei“ die Stimmung mit ihren APPLESEED CAST-Momenten, die sich schon durch „Twin Galaxies“ zogen und den Briten zu ihrem interessanten Sound verhalfen.

„Ghost City“ ist ein packendes Zeitzeichen, zu dem sicher nicht jeder Zugang findet. Es klingt verspielt und gleichzeitig düster. Das muss man so auch erst mal schaffen.

Sebastian Wahle

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TURBOSTAAT

20 Jahre TURBOSTAAT. Unvorstellbar! „Rückblickend ist es leider nicht mehr zu beantworten, ob überhaupt jemand von uns zur ersten Probe erschienen wäre, wenn wir damals gewusst hätten, dass das automatisch bedeutet, für die nächsten zwei ... mehr