Reviews : DESASTERKIDS / Superhuman :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DESASTERKIDS

Superhuman

Format: CD

Label: Uncle M

Webseite

Wertung:


Dass die Grenzen zwischen Nu Metal und Metalcore eigentlich fließend sind, beweisen DESASTERKIDS aus Berlin mit ihrem neuen Album „Superhuman“. Wo Songs wie „Bulletproof“ in starken Momenten noch an Bands wie ATREYU erinnern, fordert zum Beispiel „Slave“ mit elektrischen Spielereien das Durchhaltevermögen des Hörers heraus.

Bands wie BRING ME THE HORIZON und FEAR FACTORY sind schuld daran, dass sich Metal, vermischt mit frickeligen Elektroeinschüben ins Jahr 2018 retten konnte. „Superhuman“ wird sicher eine Menge Menschen sehr glücklich machen, der Sound funktioniert auf Festivals neben Bands wie TO THE RATS AND WOLVES sicher auch fantastisch, ist aber schlichtweg einfach nicht der Fall des Autors dieser Zeilen.

Die Produktion klingt druckvoll und vor allem zu Beginn der Platte wissen DESASTERKIDS sogar zu begeistern. Bestimmt wird der eine oder andere positivere Worte über die Band verlieren können.

Man kann es ihnen nur wünschen.

Sebastian Wahle

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DEATHRITE

DEATHRITE aus Dresden liefern die perfekte Schnittmenge aus Grind, Death, Hardcore und Punk. ... mehr