Reviews : GOLDEN HELMETS / Point Of No Return :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GOLDEN HELMETS

Point Of No Return

Format: LP

Label: High Noon

Webseite

Wertung:


Gute vier Jahre sind seit dem letzten Longplayer der GOLDEN HELMETS ins Land gegangen, die Republik hat sich tüchtig verändert, auch im Leben der beteiligten Musiker gab es allerlei Ereignisse wie Babys, zeitraubende, lästige Jobs und so weiter.

Zeit genug für die Rabaukencombo, sich am eigenen Schopf aus dem Garage-Morast zu ziehen und sich einen komplett neuen Sound zuzulegen. Die Zeitreise geht im Band-DeLorean direkt zurück (oder vorwärts, je nach Standpunkt) in die neonglänzende Finsternis des Achtziger-New-Wave.

Gleich mit dem Opener „Banksy“, einer Hommage an den legendären Aktivisten und Streetart-Künstler, greifen die HELMETS den Sound der STRANGLERS auf. Doch damit nicht genug, auch „This is your world“ geht noch einen Schritt weiter, die womöglich poppigste Nummer entfaltet einen erhabenen Zauber, der an die frühen Jahre von NEW ORDER (nicht die Detroit-Protopunks, sondern die Briten!) erinnert.

Auch „Point of no return“, der Titeltrack, bietet den kargen Kirchenkeller-Sound, mit dem Martin Hannett JOY DIVISION zur Legende machte. „DDR“, der Rausschmeißer-Song, kommt mit dem skurril-naiven Charme eines Andreas Dorau, und wenn hier noch mehr auf Synthies gesetzt würde, könnte das beinahe ein Song von der ersten FRAKTUS-Platte sein.

Kurz und knapp, Projekt Neuausrichtung vorzüglich gelungen, die Goldenen klingen hier völlig authentisch, sie spielen mit Versatzstücken der Ära, die sie musikalisch geprägt hat, und bieten mit den sechs Songs des Mini-Albums kurzweiliges Hörvergnügen sowie eine dichte, fesselnde Atmosphäre.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PETER CORETTO

Postpunk aus München seit 2001. Es bleibt erstaunlich, dass PETER CORETO offenbar aus München zu kommen scheinen, klingen sie doch sehr stark nach Hamburg. Nach einem sehr wütenden Hamburg. ... mehr