Reviews : KOPFECHO / Sehen / Hören / Fühlen :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KOPFECHO

Sehen / Hören / Fühlen

Format: CD

Webseite

Wertung:


Dieser Aufstieg ging recht schnell: Vor wenigen Jahren gewannen KOPFECHO aus Düsseldorf einen Nachwuchs-Bandwettbewerb, spielten danach regelmäßig in den kleinen Clubs ihrer Heimatstadt. Und auf einmal: Werden sie von DIE TOTEN HOSEN in Interviews erwähnt.

Bringt sie ihre Freundschaft zu BROILERS und MASSENDEFEKT voran. Werden sie für größere Festivals gebucht. Und steht ihr Debütalbum in den Läden. KOPFECHO sind eine Band, mit der man sich beschäftigen muss.

Und das macht durchaus Spaß, denn ihre Songs – eine Mischung aus Punk und hartem Rock mit einigen akustischen Momenten – sind vertontes Selbstbewusstsein. Aber darüber hinaus muss noch mehr kommen.

Zum einen textlich, denn Zeilen wie „Ich hasse alle Menschen, doch eigentlich hasse ich nur dich. Bitte, bitte, bleib’. Bitte, bitte, geh’!“ sind nichts, was nicht noch ausbaufähig wäre. Aber auch musikalisch, denn Sängerin Amy dominiert mit ihrer Wucht über Gebühr und kaschiert die Schwächen.

Dass das jetzt immer so läuft, darauf sollte sich die Band nicht verlassen.

Frank Weiffen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PETER CORETTO

Postpunk aus München seit 2001. Es bleibt erstaunlich, dass PETER CORETO offenbar aus München zu kommen scheinen, klingen sie doch sehr stark nach Hamburg. Nach einem sehr wütenden Hamburg. ... mehr