Reviews : NUMB.ER / Goodbye :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NUMB.ER

Goodbye

Format: CD

Label: Felte

Spielzeit: 33:58

Webseite

Wertung:


Den Sinn drucktechnisch bedingt völlig unlesbarer CD-Tracklists und anderer Detailangaben habe ich noch nie verstanden – und das noch umso weniger, wenn ein ästhetisch gebildeter Mensch dahinter steckt, in diesem Fall der Fotograf und „visual artist“ Jeff Fribourg aus Los Angeles.

NUMB.ER ist dessen neues Projekt, zuvor trat er unter anderem mit FROTH in Erscheinung. Die beschrieb ich mal als „eine weniger kaputte Version von THE JESUS AND MARY CHAIN“, als Kreuzung aus Garage-Rock und Psychedelic Pop sowie Shoegaze-Elementen, als noisig-druckvollen Psychedelic-Rock mit Anklängen an die frühen BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB.

NUMB.ER, die keinesfalls ein One-Man-Projekt sind, sondern eine vierköpfige Band, weisen durchaus Elemente des FROTH-Sounds auf, sind insgesamt aber post-punkiger, elektronischer – Gary Numans TUBEWAY ARMY tauchen da am Assoziatonshintergrund auf, und gingen sie mit den ebenfalls aus L.A.

stammenden DEATH VALLEY GIRLS auf Tour, wäre das eine sehr harmonische Kombination. NUMB.ER machen nie den Fehler, zu sehr auf Goth-Klischees und Presets zu setzen, bei aller Retro-Lastigkeit sind sie eindeutig eine Band aus dem Hier und Jetzt.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Suche

Ox präsentiert

LYGO

Selbstzweifel und Ängste sind groß, zwischenmenschlich läuft es mittelmäßig, die Lebensentwürfe sind festgefahren und die gesellschaftlichen Verhältnisse ein Grund zur Wut. Doch wenn der Unmut zu groß gewesen wäre, hätte man sich gar nicht ... mehr