Reviews : OUTER HEAVEN / Realms Of Eternal Decay :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

OUTER HEAVEN

Realms Of Eternal Decay

Format: CD

Label: Relapse

Spielzeit: 33:14

Webseite

Wertung:


Oldschool-Death-Metal kann wie Punk sein, roh, ungestüm und simpel. Aber er kann auch künstlerisch und verkopft sein, was für tolle Musiker, uiuiui. OUTER HEAVEN gelingt das Kunststück, beides miteinander zu kombinieren, quasi ein rohes, eitriges Geschwür am Kopf zu sein, das kurz davor steht aufzuplatzen.

Kaum eines der Riffs wird länger gespielt, ohne zu mutieren, ein paar Töne hier, einer da, und schon entsteht etwas spannendes Neues. Wirklich neu ist das natürlich nicht und es ist am ehesten so etwas wie die verkopfte Version von INCANTATION (Wieso klingen im Moment so viele US-Kapellen nach denen?).

Dass bei OUTER HEAVEN fies gegrowlt wird, ist selbstverständlich, dass man aber immer wieder in Instrumentalpassagen so etwas wie brutale Psychedelic-Ausflüge kreiert, darf man schon als Alleinstellungsmerkmal werten.

„Realms Of Eternal Decay“ macht seinem Namen also alle Ehre, will aber konzentriert gehört werden, um zu zünden.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Suche

Ox präsentiert

DAMNIAM

Man sieht es den Milchgesichtern nicht an, aber DAMNIAM gibt es seit mittlerweile zehn Jahren. Die neuen Songs lohten das Soundspektrum der Band noch weiter aus: Die Punkrocknummern sind räudiger, die Ohrwürmer eingängiger, die ruhigen Songs ... mehr