Reviews : PAUL COLLINS / Out Of My Head :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PAUL COLLINS

Out Of My Head

Format: CD

Label: Alive

Webseite

Wertung:


Mit beeindruckender Routine haut Powerpop-Altmeister Paul Collins regelmäßig neue Scheiben raus, die allesamt so frisch und unverbraucht klingen, als hätte Collins gerade erst seine Zusammenarbeit mit den NERVES beendet.

„Out Of My Head“ ist sein achtes Soloalbum, das dritte für Alive, und es bringt alle Zutaten mit, die es für ein ordentliches Powerpop-Album braucht, also janglige Rickenbacker-Gitarren, BEATLES-Harmonien, Songs, die sowohl 1966, 1979 wie 1986 zeitlos gut funktioniert hätten.

Ein Album, das mit jedem von Collins’ besten Momenten mit BEAT oder NERVES auf Augenhöhe steht, und mühelos als eines seiner besten zählen kann. Allerdings gelangen Collins stets die größten Songs, wenn er beim Songschreiben mit einem Partner zusammenarbeiten konnte.

Hier ist es Bassist Paul Stingo, mit dem Collins das Album in Duo-Besetzung (Collins spielt hier alle Gitarren sowie die Drums) in Tony Leventhals Brooklyner TV Studio einspielte. Schon der moody-mollige Titeltrack und Opener des Albums macht großen Spaß, weitere Höhepunkte folgen in rasanter Schlagzahl.

„Emily“, eine schmusige Ballade, stammt dabei aus der Feder von Stingo, und auch „You belong to me“ ist hervorzuheben, eine Kollaboration mit BEAT-Buddy Steve Huff. Elf hinreißende, handwerklich grundsolide Nummern in einer guten halben Stunde, „Out Of My Head“ ist durchweg ein Genuss für Kenner und auch als Einstieg für Powerpop-Neulinge ein guter erster Schritt.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Suche

Ox präsentiert

ALARMSIGNAL

ALARMSIGNAL ging es schon immer um Inhalt und Klartext mit minimalem Hang zu Punk-Parolen und großer Vorliebe für geballte Fäuste. Musikalisch und sozial tief verwurzelt in der Deutschpunk-Szene liefern sie ihren treuen Hörern auf Platten und ... mehr