Reviews : RIOT 77 #20 / :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Fanzines - Reviews

RIOT 77 #20

Format: Zine

A4, 48 S., 3 Euro

Webseite


Auf dem Cover ist der Leibhaftige zu sehen – zumindest für jene, die in der US-Oi!-Band THE TEMPLARS die archetypische Grauzonen-Band sehen wollen. Das macht das Interview in diesem aus Dublin, Irland stammenden Fanzine so interessant: Heftmacher Cian Hynes besuchte den aus Haiti stammenden TEMPLARS-Drummer und Chirurg Dr.

Philippe Rigaud vor Ort in Queens, New York und ging mit diesem die Bandgeschichte durch und es ist interessant, wie offen Phil auf die Frage nach der Platte auf dem rechten deutschen Label Dim Records beantwortet – eine Verbindung, wegen der die Band bis heute auf der Antifa-Watchlist steht: „We’re anti-political, we’re anti-racist“ heißt es da – erst lesen, dann urteilen.

Ansonsten gibt es hier in klarem, schwarzweißem Layout einen Überblick über die relevanten Punk-Buch und -DVD-Releases der letzten Monate, gut gefällt das lange Interview mit Richard Jobson von THE SKIDS, auch das mit Mick Collins von den GORIES, mit Aidan Murtagh von PROTEX.

Man merkt, dass hier jemand seine Ressourcen einteilt, nur interviewt, was persönlich interessiert – was leider nur alte Bands sind. Zum Schluss reichlich Konzertberichte und viele Reviews.

Ein lesenswertes Heft für Punk-Archivare.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Suche

Ox präsentiert

ALARMSIGNAL

ALARMSIGNAL ging es schon immer um Inhalt und Klartext mit minimalem Hang zu Punk-Parolen und großer Vorliebe für geballte Fäuste. Musikalisch und sozial tief verwurzelt in der Deutschpunk-Szene liefern sie ihren treuen Hörern auf Platten und ... mehr